Bürgerkarte

Bürgerkarte

Die Bürgerkarte ist eine Technologie der elektronischen Unterschrift mit Personenbindung – siehe dazu den Wikipedia-Eintrag und die Informationsseite zur Bürgerkarte. Auch wenn der Name anderes vermuten lässt – die Bürgerkarte ist keine physikalische Karte, sondern eine Technologie. Die Bürgerkartenfunktion ist zum Beispiel auf der e-Card oder für Handys (als „Handysignatur“) aktivierbar. Mit der Bürgerkarte kann nun jeder Bürger eindeutig und sicher authentifiziert werden, man kann als Bürger mit der Bürgerkarte aber auch Dokumente (oder allgemeiner Daten) elektronisch signieren.

Mit diesen beiden Funktionen (also Authentifizierung und elektronische Signatur) ist die Bürgerkarte geradezu prädestiniert für den Einsatz bei e-Votings oder Abstimmungen. Damit kann einerseits die Identität der Person bei der Stimmabgabe überprüft werden, andererseits kann die Person, die ihre Stimme abgibt, das auch sicher und nachvollziehbar machen.